Information zu Feng Shui

Feng Shui hat in Asien eine mehr als 5000 Jahre alte Tradition. Selbst im modernen Hong Kong sind viele Wohnungen und fast jedes Geschäft nach den Regeln des Feng Shui eingerichtet.
Mit Feng Shui wird das Wissen um die energetischen Zusammenhänge und die Einflüsse unseres Umfeldes auf unser Wohlbefinden bezeichnet.

Alle Kulturräume, z.B. auch die Kelten bei uns in Europa hatten ähnliche Systeme um ihr Lebensumfeld positiv zu gestalten und optimal zu nutzen.
In diesem System gibt es keine Dogmen oder Rezepte und kein „richtig” oder „falsch” sondern vorhandene Gegebenheiten und eine bestimmte angestrebte Veränderung. Um diese zu erreichen gibt es immer mehrere Wege.

Im Westen wird das auf unsere Belange und Kultur angepaßte Wissen seit einigen Jahren auch sehr erfolgreich eingesetzt. Die Anwendung ist möglich, da wir unser Umfeld prägen und dieses wiederum uns. Somit spiegelt sich in der Wohnung und am Arbeitsplatz alles, auch unsere Einstellungen und Probleme, wider.
Diese Zusammenhänge und deren Auswirkungen sind anhand der Feng-Shui-Prinzipien zu erkennen und können dementsprechend beeinflußt werden. Die gezielt vorgenommenen Veränderungen führen - privat wie geschäftlich - zu spürbaren Verbesserungen.

Um das zu erreichen, können verschiedene Prinzipien und Techniken genutzt werden. Diese fließen bei den Beratungen mit ein.

Da jeder - die meisten Menschen allerdings unbewußt - auf die Einflüsse seiner Umgebung reagiert, kann mit entsprechender Beratung auch jeder lernen, diese Zusammenhänge zu erkennen. Wenn einem die zugrunde liegenden Ursachen bewußt sind, besteht auch die Möglichkeit, diese zu ändern. Und dadurch lassen sich bestehende Blockaden lösen und gewünschte Fähigkeiten fördern.

Bei einer guten Feng Shui Beratung gibt es kein „ich muß” sondern ein „ich will” und auch kein „gegen” sondern ein „für” oder „mit”.

Rufen Sie mich an,
ich berate Sie gerne.

Die Umgebung, in der der Mensch sich den größten Teil des Tages aufhält, bestimmt seinen Charakter.
Antiphon